Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Diese Vorteile bringt Glasfaser-Internet

      Modernste Technik für jeden Anspruch

      Diese Vorteile bringt Glasfaser-Internet
      Diese Vorteile bringt Glasfaser-Internet

      Internet gibt es nun endlich in bester Qualität. Mit Bayernwerk Highspeed surfen Sie schon heute 10 bis 20 mal schneller als mit einem herkömmlichen ADSL/VDSL-Anschluss.


      Ganz konkret: So schnell sind Sie mit Bayernwerk Highspeed

      Ganz konkret: So schnell sind Sie mit Bayernwerk Highspeed

      Jetzt mal Klartext.

      Was ist wirklich der Unterschied zwischen Glasfaser und Kupferanschlüssen, wenn ich z.B. eine große Datei herunterladen möchte?

      Hier ein konkretes Beispiel für Download- und Uploadzeiten.

       

      16 Mbit/s 
      klassisches Kupferkabel ADSL

      50 Mbit/s 
      klassisches Kupferkabel VDSL
      100 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      M
      200 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      L
      500 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      XL
      1000 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      GiGa
      Download Kinofilm (ca. 8 GB) ca.66 min. ca. 22 min. ca. 11 min. ca. 6 min. ca. 2 min. ca. 1 min.
      Download Videospiel (ca. 50 GB) ca. 416 min. ca. 133 min. ca. 66 min. ca. 33 min. ca. 13 min. ca. 6 min.

       

      1 Mbit/s 
      klassisches Kupferkabel ADSL

      10 Mbit/s 
      klassisches Kupferkabel VDSL
      50 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      M
      100 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      L
      250 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      XL

      500 Mbit/s 
      Bayernwerk Highspeed 
      GiGa

      Upload Film in HD (ca. 8 GB) ca. 1041 min. ca. 106 min. ca. 25 min. ca. 11 min. < 5 min. < 3 min.
      Upload 100 Fotos (5 MB/ Foto) ca. 65 min. ca. 7min. ca. 3 min. ca. 1 min.  < 1 min. < 1 min.

      Glasfaser: Technologie der Zukunft

      Arbeiten im Homeoffice, per Skype den Kontakt zur Welt halten, bei einem Film oder Videospiel entspannen: Bayernwerk Highspeed macht es möglich. Sogar alles gleichzeitig.

      Denn ein Glasfaseranschluss liefert im Vergleich zu einem Kupferkabel die 10- bis 20-fache Geschwindigkeit. Woran Sie das merken? Am rasanten Up- und Download auch großer Datenmengen, am ruckelfreien Kinofilm in HD – oder ganz allgemein: an stabilen Übertragungsraten auf hohem Niveau. Ganz gleich, wie viele Personen oder Geräte gleichzeitig online sind. Und auch wenn die Menge an Daten im Netz täglich weiter wächst: Mit einer Glasfaserleitung bis ins Haus sind Sie bereit für die Zukunft.

      Internet in Lichtgeschwindigkeit

      Anschlussarten im Vergleich

      Haus 1: FTTH (Glasfaser-Hausanschluss)
      Die technische Realisierung erfolgt ausschließlich über Glasfaser. Ausgehend vom Netz der LEW TelNet GmbH werden Unternehmen und Privathaushalte über spezielle Glasfaserverteiler an Standorten der Kommune direkt über Glasfaserkabel angebunden.

      Haus 2: VDSL - Glasfaser bis zum Kabelverzweiger (FTTC)
      Ausgehend vom Netz werden die Kabelverzweiger oder Schaltverteiler an den Standorten der Kommune mit Glasfaserkabel erschlossen. Unternehmen und Privathaushalte werden dann über Kupferleitungen (Teilnehmeranschlussleitung) angebunden.

      Haus 3: ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) - herkömmliche Verbindung
      Herkömmliche Verbindung durchgängig mit Kupfer von der Vermittlungsstelle bis in Ihr Gebäude.

       

      Im Detail erklärt heißt das

      Im Gegensatz zu DSL (Kupferkabel) und VDSL (Glasfaser nur bis zum Kabelverzweiger) erhalten Sie mit Bayernwerk Highspeed einen Glasfaser-Hausanschluss (FTTH – Fibre to the Home). Denn nur damit gibt es die maximale Datenmenge in Höchstgeschwindigkeit. Glasfaser transportiert Daten als Lichtwellen. Internet in Lichtgeschwindigkeit also – ohne Verlust oder Störung. Und zwar unabhängig davon, wie viele Personen gleichzeitig online sind. Und wie viele Daten gerade über die Leitung laufen.

      Warum Kupferkabel das nicht schaffen? Kupfer leitet Daten als elektrische Impulse. Die werden aber von Meter zu Meter schwächer. Schlecht für Ihre Internetgeschwindigkeit. Und auch Technologien VDSL, Koaxialkabel oder mobiles LTE haben ihre Grenzen, denn auch sie bauen wieder auf Kupfer auf. Ihre Internetgeschwindigkeit wird langsamer, wenn mehrere Personen sich den Anschluss teilen.

       

      Wir kennen uns aus

      Bayernwerk ist Partner von rund 1.200 Kommunen in Bayern. Den Kommunen und den Menschen in Bayern sind wir der zuverlässige und vertraute Ansprechpartner für Fragen zu Energienetzen und Energielösungen. Unser Partner, die LEW Telnet GmbH, bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Telekommunikationsbereich mit. Mit rund 3.200 km verbautem Glasfaserleitungen ist LEW TelNet Experte der Glasfasertechnologie.

      Als Projektpartner bündeln Bayernwerk und LEW TelNet nun ihre Stärken um schnelles Internet mit Telefon und TV bis in Ihr Haus zu bringen. Bayernwerk kennt die Infrastruktur und die Bedürfnisse vor Ort. Für den Glasfaserausbau übernehmen wir alle notwendigen Plan- und Bauarbeiten in der Kommune sowie für die privaten Anschlüsse. LEW TelNet erbringt im Auftrag des Bayernwerks die Internet-, Telefonie- und TV-Dienste über das Glasfasernetz.

      Das könnte Sie auch interessieren